Foo'rum

Das Modellbau-Forum zum Foo'blog


Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 22.02.2018, 16:10


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Gehe zu Seite <<  123 78 Beiträge
Autor Nachricht
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 28.07.2010, 20:35 
 
@Foobar

...naja, ich bin hier schon länger unterwegs - jedoch nur als aufmerksamer Leser und meist nur als auch nur als Gast, da man mich zu den Passiv-3D-Modellern zählen kann :)

@Blackwatch

Dass kenn ich , mein Modell zieht sich auch von Monat zu Monat...
Ich habe vor kurzem zum 2.mal einen Panzer IV/70 modelliert, da der erste zusammen mit diversen anderen Festplatteninhalten im Datennirwana verschwunden ist :cry:

@Snorri

Gibts da vllt ein kleines Tutorial deinerseits? :wink:


E-Mail
Beiträge: 2 | Registriert: 17.01.2010, 17:38
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 29.07.2010, 13:16 
 
Mal sehen, vieleicht mache ich mal ein paar Tutorials wenn meine Website fertig ist. Seine Tricks sollte man ja eigentlich nicht verraten ;)


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 29.07.2010, 13:30 
[E.C.]Foo'bar Administrator Benutzeravatar  
Zitat von Snorri
Mal sehen, vieleicht mache ich mal ein paar Tutorials wenn meine Website fertig ist. Seine Tricks sollte man ja eigentlich nicht verraten ;)



Schon, aber andererseits zahlt es sich immer aus, wenn man Leute ausbildet ;)

Ich freu mich schon auf Deine Tipps :vhap:


E-Mail
Beiträge: 2997 | Wohnort: B-Werk Vogelkopf | Registriert: 04.09.2009, 13:28
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 29.07.2010, 15:28 
Benutzeravatar  
Zitat von Snorri
Mal sehen, vieleicht mache ich mal ein paar Tutorials wenn meine Website fertig ist. Seine Tricks sollte man ja eigentlich nicht verraten ;)



Übrigens sehr schöne Seite hast Du da, besonders das mit RLM-Farbtontafel.Tippe die hast Du entweder nach Kiroff oder Ullmann Recherchen zusammen gestellt?
Mal' ne Frage, wehre es möglich von Dir das in ACO zu bekommen?

Bild


E-Mail
Beiträge: 952 | Registriert: 23.12.2009, 23:31
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 29.07.2010, 18:55 
[E.C.]Foo'bar Administrator Benutzeravatar  
Hab ich was übersehen? :blink: Welche Seite?


E-Mail
Beiträge: 2997 | Wohnort: B-Werk Vogelkopf | Registriert: 04.09.2009, 13:28
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 30.07.2010, 14:55 
 
Ich habe da mehrere Farbfafel verglichen. Auch FS Tabellen. Meine Farben weichen vom Orginal ab, indem ich sie ein bischen blasser einfärbe. Finde das Ergebnis mit der Abweichung besser. Im Bereich RLM80 bis RLM84 bin ich mit meiner Liste noch nicht ganz zufrieden. Da gab es auch beim Orginal einige Varianten die ich noch nicht aufgeführt habe. CsThor hat mir da einen nette Tabelle zugeschickt, ich denke das ich wohl diese farben in dem Bereich verwenden werde.

Ich muss gestehen, dass ich mir selber noch nie eine ACO Datei erstell habe. Muss mir das mal bei gelegenheit aneignen. Abgesehen davon ist meine Palette noch nicht optimiert. Zur Zeit male ich einige Profile, auch um zu sehen wie die Farben zusammen wirken.

http://www.snorrishome.de


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 30.07.2010, 17:07 
Benutzeravatar  
Zitat von Snorri
Ich habe da mehrere Farbfafel verglichen. Auch FS Tabellen. Meine Farben weichen vom Orginal ab, indem ich sie ein bischen blasser einfärbe. Finde das Ergebnis mit der Abweichung besser. Im Bereich RLM80 bis RLM84 bin ich mit meiner Liste noch nicht ganz zufrieden. Da gab es auch beim Orginal einige Varianten die ich noch nicht aufgeführt habe. CsThor hat mir da einen nette Tabelle zugeschickt, ich denke das ich wohl diese farben in dem Bereich verwenden werde.

Ich muss gestehen, dass ich mir selber noch nie eine ACO Datei erstell habe. Muss mir das mal bei gelegenheit aneignen. Abgesehen davon ist meine Palette noch nicht optimiert. Zur Zeit male ich einige Profile, auch um zu sehen wie die Farben zusammen wirken.

http://www.snorrishome.de



Nun hab Dir paar Sachen zusammen gestellt vllt. helfen sie Dir weiter.Die von M.Ullmann RLM-Farbtontafel kann ich leider zu Zeit nicht einscannen da mein Scanner hat sich kurz
verabschiedet, aber sobald ich ein andere habe werde ich die Dir zum Vergleich schicken.

Bild


E-Mail
Beiträge: 952 | Registriert: 23.12.2009, 23:31
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 30.07.2010, 17:56 
 
Vielen Dank Revolver.


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 30.07.2010, 18:26 
 
Zitat von Foo'bar
Zitat von Snorri
Mal sehen, vieleicht mache ich mal ein paar Tutorials wenn meine Website fertig ist. Seine Tricks sollte man ja eigentlich nicht verraten ;)



Schon, aber andererseits zahlt es sich immer aus, wenn man Leute ausbildet ;)

Ich freu mich schon auf Deine Tipps :vhap:



Ich glaube das wird gar nicht mehr nötig sein. Luthier hat ja schon was fallen lassen, dass wohl vollständige PSD files rausgegeben werden.


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 07:21 
Benutzeravatar  
Erfahrungsgemäß lohnt sich der Versuch des Einscannens von Farbtafeln nicht. Ich habe es mit insgesamt sechs Scannern probiert (inkl. einigen schweineteuren Geräten auf Arbeit, also jenseits der 5000€ :mh: ) aber die Ergebnisse waren mehr als nur ernüchternd. Nicht nur, daß da Farbwerte teilweise arg verfälscht wurden, sondern auch daß Nuancen wie Farbwärme oder Blau/Rot-Stiche einfach verloren gingen. Ich habs dann im Endeffekt sein gelassen.

Bild


Beiträge: 51 | Registriert: 13.01.2010, 16:29
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 11:10 
Benutzeravatar  
kann man nicht den Farbton mit Hilfe der Farbnummern im Photoshop nach stellen?
Farbtafel neben den Bildschirm heben den Farbton so lange mischen bis es passt.

Ich weiß es ist eine Wissenschaft für sich aber wenn man den "Nummerncode" im PH hat dann ist es überall gleich.

Bild


E-Mail
Beiträge: 104 | Wohnort: Heidelberg | Registriert: 23.12.2009, 17:48
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 16:26 
KarlKartoffel Benutzeravatar  
Zitat von NSU
Farbtafel neben den Bildschirm heben den Farbton so lange mischen bis es passt.


Dann aber bitte vorher Monitor kalibrieren.

_____________________________________________
Manbearpig - It is half man, half bear, and half pig!


E-Mail
Beiträge: 1214 | Wohnort: Stuttgart | Registriert: 23.12.2009, 19:16
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 16:53 
 
Das Problem ist ja, dass die vielen Farbtabellen sich sehr stark unterscheiden. Schwer zu definieren sind RLM 81, 82 und 83, da diese Farben vom RLM selbst nicht spezifiziert wurden. Es gibt ,vom RLM selbst, von damals keine genauen Beschreibungen, Farbkarten oder Tabellen.
Es gibt nur die Farbbeschreibungen von Messerschmitt. Dort benannte man die Farben RLM81 als Dunkelviolett und RLM82 als Hellgrün. Bei Dornier kannte man die Farben RLM 81 und 82 unter Dunkelgrün. Über RLM 83 ist gar nichts bekannt. Wie CsThor schon schreibt... die tatsächlichen Nuancen dieser Farben sind kaum bekannt und ein Scanner verfälscht sie nur noch mehr.

Das mit den Farbtafeln neben dem Bildschirm wäre ne möglichkeit aber stimmen die Farben dann schon anhand der Quelle??. Ich selbst vergleiche immer Farbfotos mit Farbtafeln. Daraus ziehe ich mir dann einen mittelwert.

Anhand dessen hab ich mir meine Farben definiert. Ich bin hier aber für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar.


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 17:31 
Benutzeravatar  
Zitat von Snorri
Das Problem ist ja, dass die vielen Farbtabellen sich sehr stark unterscheiden. Schwer zu definieren sind RLM 81, 82 und 83, da diese Farben vom RLM selbst nicht spezifiziert wurden. Es gibt ,vom RLM selbst, von damals keine genauen Beschreibungen, Farbkarten oder Tabellen.
Es gibt nur die Farbbeschreibungen von Messerschmitt. Dort benannte man die Farben RLM81 als Dunkelviolett und RLM82 als Hellgrün. Bei Dornier kannte man die Farben RLM 81 und 82 unter Dunkelgrün. Über RLM 83 ist gar nichts bekannt. Wie CsThor schon schreibt... die tatsächlichen Nuancen dieser Farben sind kaum bekannt und ein Scanner verfälscht sie nur noch mehr.

Das mit den Farbtafeln neben dem Bildschirm wäre ne möglichkeit aber stimmen die Farben dann schon anhand der Quelle??. Ich selbst vergleiche immer Farbfotos mit Farbtafeln. Daraus ziehe ich mir dann einen mittelwert.

Anhand dessen hab ich mir meine Farben definiert. Ich bin hier aber für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar.



gibt es keine WW2 Flieger mit org Bemahlung mehr?

ich habe "nur" ein kleines bemahltes Stück Blech von einer Fw190 Dora Zuhause was von einem Absturtz bei uns in der Nähe stammte.
Darauf ist Hellblau und Gelbgrün.

Bild


E-Mail
Beiträge: 104 | Wohnort: Heidelberg | Registriert: 23.12.2009, 17:48
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 31.07.2010, 17:50 
Benutzeravatar  
70 Jahre gehen nicht spurlos an so einem Stück Technik vorbei. Farben verwittern auch so … und ganz besonders bei Teilen aus Absturzbergungen. Ich habe einmal das Heck einer Fw 190 A-9 gesehen, die man nach 60 Jahren aus einem See gezogen hatte. Hätte ich nicht gewußt, daß die Maschine in RLM 74/75/76 gehalten war hätte ich das nie gewußt. Alles war bräunlich verfärbt …

Bild


Beiträge: 51 | Registriert: 13.01.2010, 16:29
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 01.08.2010, 08:00 
Benutzeravatar  
Zitat von csThor
70 Jahre gehen nicht spurlos an so einem Stück Technik vorbei. Farben verwittern auch so … und ganz besonders bei Teilen aus Absturzbergungen. Ich habe einmal das Heck einer Fw 190 A-9 gesehen, die man nach 60 Jahren aus einem See gezogen hatte. Hätte ich nicht gewußt, daß die Maschine in RLM 74/75/76 gehalten war hätte ich das nie gewußt. Alles war bräunlich verfärbt …



nee die war in den Farben sehr gut erhalten, denn der Flieger war 70 Jahre in einer (heutigen) Mörtelgrube begraben.
Man konnte nach dem Ausgraben sogar die Aufgedruckte Schrift auf den 20mm Geschossen erkennen wie z.b PH.

Ich denke die Farben sind noch "frisch".

Aber wie kann ich sie von Zuhause aus entschlüsseln?

Dazu bräuchte ich Farbcodes vom Maler

Bild


E-Mail
Beiträge: 104 | Wohnort: Heidelberg | Registriert: 23.12.2009, 17:48
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 01.08.2010, 10:54 
Benutzeravatar  
Vielen herzlichen Dank für ACO Snorri. :bow:

Laut Ullmann's RLM-Farbtontafel;

RLM 81 Braunviolett Messerschmitt
RLM 81 Olivbraun Blohm & Voss
RLM 81 Dunkelgrün Dornier
RLM 82 Hellgrün Messerschmitt, Blohm & Voss
RLM 82 Dunkelgrün Dornier
RLM 83 Dunkelgrün (Gebräuchliche Bezeichnung, keine Quelle gefunden)
Ausgabe November 1999

Die Ullmann's RLM-Farbtontafel sind 2xgefalteten A4 Blatt in deren sich 35x35mm Farbton-Chips in Echten Farbton (d.h. nach Originalfarbton- Zusammensetzung) besprüht und nach deren Herkunft beschrieben worden sind.Wenn Du Lust hast sie zu digitalisieren bzw. probieren die Farbtöne in PS anzupassen, kann ich sie Dir gerne ausleihen.

Mfg, Stefan

Bild


E-Mail
Beiträge: 952 | Registriert: 23.12.2009, 23:31
 

Re: Blackwatchs Modellbau-Thread

Verfasst: 15.08.2010, 21:46 
 
Ich experimentiere da im moment noch an Profilen herum. Meine damaligen Farben zu IL2 Zeiten waren total verfehlt. Deswegen biete ich die alten Texturen auch gar nicht mehr zum Download an.


E-Mail
Beiträge: 37 | Wohnort: Nürnberg | Registriert: 02.04.2010, 10:10
Beiträge anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Gehe zu Seite <<  123 78 Beiträge

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst hier keine neuen Themen erstellen.
Du darfst hier nicht zu Themen antworten.
Du darfst hier deine Beiträge nicht ändern.
Du darfst hier deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst hier keine Dateianhänge erstellen.

Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme „Foo'rum Panzergrau” created by Foo'bar macht…
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de